Sichere Stillstandsüberwachung und Drehzahlübwachung, optional auch sensorlos

Stillstands- und Drehzahlüberwachung

Stillstands- und Drehzahlüberwachungsgeräte erkennen und signalisieren den Stillstand und die Drehzahl von Maschinen und Anlagen im Automatik- wie auch im Einrichtbetrieb. Dabei bietet DOLD effiziente und wirtschaftliche Lösungen zur sicheren sensorlosen Antriebsüberwachung sowie auch eine Drehzahlüberwachung per Initiatoren.

 
Die sensorlose, sicherheitsgerichtete Stillstandsüberwachung und Drehzahlüberwachung erkennt drehrichtungsunabhängig den Stillstand von Motoren ohne dabei auf externe zusätzliche Sensoren wie Encoder oder Näherungsschalter zurückgreifen zu müssen. Die Stillstands- und Drehzahlerkennung erfolgt direkt durch Auswertung der Spannungen an den Motoranschlussklemmen. Die sichere Drehzahlüberwachung per Initiatoren von Antrieben findet Anwendung in Maschinen und Anlagen, bei denen durch Maschinenbewegungen bzw. bewegende Teile eine Gefährdung für Mensch und Maschine ausgehen kann. Die Stillstands- und Drehzahlüberwachung von DOLD bietet dabei höchste Sicherheit bis Kat. 4 / PL e bzw. SIL 3.

Drehzahlwächter UH 6932

• entspricht
- Performance Level (PL) e und Kategorie 4 nach EN ISO 13849-1: 2008
- SIL-Anspruchsgrenze (SIL CL) 3 nach IEC/EN 62061
- Safety Integrity Level (SIL) 3 nach IEC/EN 61508
- Safety Integrity Level (SIL) 3 nach IEC/EN 61511
• Über-, Unterdrehzahl oder Fensterüberwachung
• benutzerfreundliches frontseitiges Display
- für komfortable, menügeführte Parametrierung
- für Soll- und Istwertanzeige in Hz
• schnelle Ansprechzeit durch Periodendauermessung der
Eingangsfrequenz
• für PNP- oder NPN-Initiatoren
• einstellbare Hysterese
• einstellbare Freigabeverzögerung von 0 ... 100 s
• einstellbare Anlaufüberbrückungszeit von 0 ... 100 s
• einstellbare Alarmverzögerung von 0,1 ... 100 s
• Alarmspeicherung oder Auto-Reset
• 2-kanaliger Aufbau
• zwangsgeführte Ausgangskontakte
• LED-Anzeigen und 2 Halbleiter-Meldeausgänge
• 45 mm Baubreite
• mit steckbaren Anschlussblöcken für schnellen Geräteaustausch
• Variante /_ _1:
- Einstellung verschiedener Ansprechwerte durch digitale 4 Bit-Anwahl
von einer übergeordneten Steuerung möglich
- Analogausgang (2 ... 10 V) entsprechend der aktuellen Drehzahl
- Möglichkeit zur Überbrückung der Drehzahlüberwachung (Muting)
- einstellbare Umschaltzeit von 0 ... 100 s

Drehzahl- und Frequenzwächter UH 6937

• entspricht
- Performance Level (PL) e und Kategorie 4 nach EN ISO 13849-1
- SIL-Anspruchsgrenze (SIL CL) 3 nach IEC/EN 62061
- Safety Integrity Level (SIL) 3 nach IEC/EN 61508
- Safety Integrity Level (SIL) 3 nach IEC/EN 61511
• Über-, Unterfrequenz oder Fensterüberwachung von Einphasigen
oder Dreiphasigen Wechselspannungen
• benutzerfreundliches frontseitiges Display
- für komfortable, menügeführte Parametrierung
- für Soll- und Istwertanzeige in Hz
• schnelle Ansprechzeit durch Periodendauermessung der
Eingangsfrequenz
• universelle Messeingänge für AC-Spannungen von 8 ... 280 V für
1-phasige Überwachung sowie 16 ... 690 V für
1- und 3-phasige Überwachung
• für Frequenzumrichter geeignet:
- Variante /0_ _ : 1 ... 700 Hz
- Variante /1_ _ : 1 ... 1200 Hz
• einstellbare Hysterese
• einstellbare Freigabeverzögerung von 0 ... 100 s
• einstellbare Anlaufüberbrückungszeit von 0 ... 100 s
• einstellbare Alarmverzögerung von 0,1 ... 100 s
• Alarmspeicherung oder Auto-Reset
• galvanische Trennung zwischen Messeingang, Hilfsspannung und
Ausgangskontakten
• 2-kanaliger Aufbau
• zwangsgeführte Ausgangskontakte
• LED-Anzeigen und 2 Halbleiter-Meldeausgänge
• 45 mm Baubreite
• mit steckbaren Anschlussblöcken für schnellen Geräteaustausch
• Variante /_ _1:
- Einstellung verschiedener Ansprechwerte durch digitale 4 Bit-Anwahl
von einer übergeordneten Steuerung möglich
- Analogausgang (2 ... 10 V) entsprechend der aktuellen Frequenz
- Möglichkeit zur Überbrückung der Frequenzüberwachung (Muting)
- einstellbare Umschaltzeit von 0 ... 100 s

Drehzahlwächter UH 5947

• entspricht
- Performance Level (PL) e und Kategorie 4 nach EN ISO 13849-1: 2008
- SIL-Anspruchsgrenze (SIL CL) 3 nach IEC/EN 62061
- Safety Integrity Level (SIL) 3 nach IEC/EN 61508
• nach EN 60204
• Geräteeinstellungen über menügeführtes Display oder über RJ45
(FCC Western-Modular 8P8C) mit Verbindungskabel (Kopierfunktion)
• Änderungsverfolgung der Einstellungen
• einstellbare Betriebsarten
- Automatik-Betrieb: Überwachung von Automatik-Drehzahlfenster
und Stillstand
- Einricht-Betrieb: Überwachung von Einricht-Drehzahlfenster.
Der Stillstandspfad ist dauerhaft freigegeben.
• 1- oder 2-kanalige Schutztürüberwachung
• benutzerfreundliches frontseitiges Display
- für komfortable, menügeführte Parametrierung
- für Soll- und Istwertanzeige in U/min oder m/min
- Sollwertanzeige zusätzlich auch als Frequenzwert
• einstellbare Anlaufüberbrückung (0 ... 999 s)
• einstellbare Freigabeverzögerungszeit (0 ... 999 s)
• einstellbare Abschaltüberwachung für externe Schütze an RF1 (0,5 ... 999 s)
• Überwachung eines Freigabemagneten
• Überwachung der Rückführkreise
• Aktivierung des Ausgangspfades 43/44, 53/54 über Ein-Taster mit
Kurzschlusserkennung oder automatischer Ein-Funktion
• PNP- oder NPN-Initiatoren einstellbar
• Anschluss von verschiedenen Encodern möglich (sin/cos, TTL, HTL)
• 2-kanaliger Aufbau
• zwangsgeführte Ausgangskontakte
• LED-Anzeigen und 2 Halbleiter-Meldeausgänge
• mit steckbaren Anschlussblöcken für schnellen Geräteaustausch,
optional
- mit Schraubklemmen
- oder mit Federkraftklemmen
• 45 mm Baubreite

Stillstandswächter LH 5946

• entspricht
- Performance Level (PL) e und Kategorie 4 nach EN ISO 13849-1
- SIL-Anspruchsgrenze (SIL CL) 3 nach IEC/EN 62061
- Safety Integrity Level (SIL) 3 nach IEC/EN 61508, IEC/EN 61511 und EN 61800-5-2
• sichere Stillstandsüberwachung von 3- und 1-phasigen Motoren
• keine externen Initiatoren nötig
• drehrichtungsunabhängig
• Aderbrucherkennung im Messkreis
• zwangsgeführte Sicherheitsausgangskontakte:
3 Schließer, 1 Öffner für AC 250 V
• 2 Halbleiter-Meldeausgänge
• 1 Meldeausgang (Schließerkontakt)
• einstellbare Spannungsschwelle
• einstellbare Stillstandszeit
• LED-Anzeigen für Motorstillstand, Aderbruch und Betriebsspannung
• geeignet zum Einsatz mit Frequenzumrichtern
• 45 mm Baubreite

Drehzahlüberwachungsmodul UG 6917/332

• Drehzahlüberwachung für 1 bis 2 Achsen
• Klemmblöcke zum Anschluss von 2 Nährungsschalter
• Wahlweise 0, 1 oder 2 RJ45-Buchsen zum Anschluss von Encodern (TTL, HTL, sin/cos)
• Drehzahlvorwahl, mit oder ohne Richtungsüberwachung. Bis zu 4 Drehzahlschwellen konfigurierbar.
• Geschwindigkeitsüberwachung
• Stillstandsüberwachung
• Für rotierende oder lineare Bewegungen
• Für einfache Erweiterungenvon SAFEMASTER PRO über Tragschienenbus (IN-RAIL-BUS)
• Für Sicherheitsanwendungen bis PLe / Kat.4 bzw. SIL 3
• Status-LEDs für umfassende Diagnose
• Baubreite 22,5 mm

Ihre Ansprechpartner


    Kompetenz vor Ort

    Damit wir für Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner finden können, geben Sie bitte die fünfstellige Postleitzahl Ihres Ortes in das Suchfeld ein.

    Ansprechpartner für: