Sichere Stillstandsüberwachung und Drehzahlübwachung, optional auch sensorlos

Stillstands- und Drehzahlüberwachung

Stillstands- und Drehzahlüberwachungsgeräte erkennen und signalisieren den Stillstand und die Drehzahl von Maschinen und Anlagen im Automatik- wie auch im Einrichtbetrieb. Dabei bietet DOLD effiziente und wirtschaftliche Lösungen zur sicheren sensorlosen Antriebsüberwachung sowie auch eine Drehzahlüberwachung per Initiatoren.

 
Die sensorlose, sicherheitsgerichtete Stillstandsüberwachung und Drehzahlüberwachung erkennt drehrichtungsunabhängig den Stillstand von Motoren ohne dabei auf externe zusätzliche Sensoren wie Encoder oder Näherungsschalter zurückgreifen zu müssen. Die Stillstands- und Drehzahlerkennung erfolgt direkt durch Auswertung der Spannungen an den Motoranschlussklemmen. Die sichere Drehzahlüberwachung per Initiatoren von Antrieben findet Anwendung in Maschinen und Anlagen, bei denen durch Maschinenbewegungen bzw. bewegende Teile eine Gefährdung für Mensch und Maschine ausgehen kann. Die Stillstands- und Drehzahlüberwachung von DOLD bietet dabei höchste Sicherheit bis Kat. 4 / PL e bzw. SIL 3.

Ihre Ansprechpartner


    Kompetenz vor Ort

    Damit wir für Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner finden können, geben Sie bitte die fünfstellige Postleitzahl Ihres Ortes in das Suchfeld ein.

    Ansprechpartner für: