Lösungen für die Rohstoffverarbeitung

Rohstoffverarbeitung

Mit einer permanent wachsenden Weltbevölkerung und dem Streben nach mehr Wohlstand steigt auch der Bedarf an Rohstoffen. Das gilt gleichermaßen für Industrie, Bauwirtschaft und Energieversorgung. Zwangsläufig gewinnt die Effizienz und Wirtschaftlichkeit bei der Gewinnung, Verarbeitung und Verteilung der kostbaren Rohstoffe immer mehr an Bedeutung. Ausgeklügelte Steuer- und Überwachungskonzepte sind in Anbetracht dieser Herausforderungen unumgänglich. Die Sicherheitsaspekte dürfen dabei keineswegs vernachlässigt werden. Gilt es doch Mensch, Maschine und Umwelt zuverlässig zu schützen.

Intelligenter Motorstarter UG 9256

• nach IEC/EN 60 947-4-2
• zum Wenden von 3-phasigen Motoren von 550 W bis 4 kW
• 2-phasiger Sanftanlauf
• max. 4 Potis zur Einstellung von Anlaufmoment, Auslaufmoment,
Sanftan- / Sanftauslaufzeit, Überstromgrenze oder Motornennstrom
• 4 LEDs als Statusanzeige
• stromloses Wenden mit Relais, Sanftanlauf, Sanftauslauf mit Thyristoren
• galvanisch getrennte 24V-Eingänge für Rechts- und Linkslauf.
• Resettaster auf Gerätefront
• Anschlussmöglichkeit für externen Resettaster
• Relaismeldeausgang für Betriebsbereitschaft
• Meldeausgang nach Kundenanforderung (auf Anfrage)
• galvanische Trennung von Steuer- und Hauptstromkreis
• Baubreite 22,5 mm

Halbleiterrelais /-schütz mit Lastkreisüberwachung PH 9270

• AC-Halbleiterrelais /-schütz
• integrierte Lastkreisüberwachung
• einstellbarer Laststromgrenzwert
• nach IEC/EN 60947-4-3
• Laststrom 40 A, AC 51
• nullspannungsschaltend
• 2 antiparallele Thyristoren
• DCB-Technologie (Direct-Copper-Bonding-Verfahren)
für optimale Wärmeabfuhr
• zweifarbige LED-Status-Anzeige
• Berührungsschutz IP 20
• SPS-kompatibler Alarmausgang (PNP; auf Anfrage auch NPN)
• wahlweise Ruhestrom- oder Arbeitsstromprinzip
• wahlweise mit Kühlkörper, aufschnappbar auf Hutschiene
• 45 mm Baubreite

Differenzstromwächter, Typ B RN 5883

• nach IEC/EN 62 020, VDE 0663
• allstromsensitiv Typ B nach IEC/TR 60755
• zur Erkennung von Isolationsfehlern in geerdeten Netzen
• 4 Messbereiche von 10 mA ... 3 A
• Alarm und Voralarm speichernd
• mit einstellbarer Schaltverzögerung
• Ruhestrom- oder Arbeitsstromprinzip wählbar
• LED-Anzeige für Betrieb, Voralarm und Alarm
• mit Testfunktion
• Anzeige über LED-Kette für Differenzstrom
• optional mit Analogausgang
• Aderbrucherkennung
• 52,5 mm Baubreite

Ihre Ansprechpartner


    Kompetenz vor Ort

    Damit wir für Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner finden können, geben Sie bitte die fünfstellige Postleitzahl Ihres Ortes in das Suchfeld ein.

    Ansprechpartner für: