Lösungen für die Recyclingindustrie

Recyclingindustrie

Die Recyclingindustrie stellt aus Abfällen Sekundärrohstoffe her. Zur Zerkleinerung der Materialien kommen Backenbrecher, Prallmühlen und Walzenbrecher zum Einsatz. Die Trennung der Abfälle zur werkstofflichen Verwertung erfolgt über physikalische Verfahren, wie z. B. Sieben, Metallseparation oder Umschmelzen von Kunststoffen. All diese Bearbeitungsvorgänge verursachen erheblichen Verschleiß an den Industrieanlagen. Mit geeigneten Überwachungslösungen können Störungen und Unregelmäßigkeiten frühzeitig erkannt und behoben werden. Die Einbindung eines passenden Sicherheitskonzeptes sorgt zusätzlich für mehr Sicherheit für Mensch und Maschine.

Ihre Ansprechpartner


    Kompetenz vor Ort

    Damit wir für Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner finden können, geben Sie bitte die fünfstellige Postleitzahl Ihres Ortes in das Suchfeld ein.

    Ansprechpartner für: